Federleichte Ricotta-Zitronen-Cupcakes

Ihr Lieben, ich wünsche euch reichlich spät ein wunderbares neues Jahr und hoffe ihr habt es bisher geschafft, eure guten Vorsätze nicht über den Haufen zu werfen.

Für diejenigen von euch, denen es erlaubt ist, sich einen kleinen Cupcake zu gönnen hab ich heute was herrlich saftiges und fruchtiges. Zitronencupcakes mit einem Zitronen-Zimt-Häubchen. Und damit auch für alle anderen etwas dabei ist, gibts die Tage noch eine klitzekleine Idee, wie man so wunderbare Köstlichkeiten verschönern kann. Das geht wunderbar, mit wenig Aufwand und nur ein paar Utensilien.
Aber nun erstmal zurück zu den Cupcakes, die man zum chic machen natürlich als Allererstes braucht.

DSC_1034

„Federleichte Ricotta-Zitronen-Cupcakes“ weiterlesen

Werbeanzeigen

Sonnengelb und ein Cupcake mit Zimthäubchen

DSC_0582

Heute ist Mittwoch meine Lieben, ich sags euch ganz ehrlich, ich bin mir da nicht ganz so sicher. Nach fünf Wochen Urlaub hab ich jegliches Zeitgefühl verloren und man könnte mich prompt davon überzeugen, dass heute Freitag ist. In eineinhalb Wochen geht es wieder los und wie es am Ende des Sommerurlaubs meistens so ist, gibt es noch so wahnsinnig viel zu tun und der Drang noch irre was zu reißen, ist unbeschreiblich groß. Gestern hatte ich einen minimalen Kurzschluss im Kopf und hab mir eingebildet, dass die Küche an einer Wand einen neuen Anstrich haben muss. Ausgelöst hat diesen Geistesblitz ein Kreppband. Ja, soweit ist es schon, ein simples beigefarbenes Kreppband löst eine farbliche Küchensanierung aus. Die Farbe war schnell ausgesucht, da sich die Sonne nicht blicken lässt, hol ich sie einfach auf diesem Wege in die Küche. Nachdem die Hälfte des Farbtopfes auf der Wand war und die andere Hälfte in meinen Haaren, unter den Fingernägeln und quer über meinem Oberteil, dass nicht gerade zum Malern gedacht war, von mir verteilt wurde, gabs zur Belohnung was ziemlich leckeres.

„Sonnengelb und ein Cupcake mit Zimthäubchen“ weiterlesen