Ostergläschen mit Freebies zum Ausdrucken

DSC_4500

Hey ihr Lieben,
wie versprochen zeig ich euch heute noch schnell die kleinen Ostergeschenke mit den Freebies, die es für euch im letzten Post zum Ausdrucken gab. Für die drei Kleinen von Freunden gibt es kleine Gläschen, die mit den süßen Karotten und farblich passenden Bändchen dekoriert wurden.

Weiterlesen „Ostergläschen mit Freebies zum Ausdrucken“

Oster-Freebie für euer Nestchen

 

Hey ihr Lieben, heute soll es hier zum ersten mal ein „Freebie“ für euch geben. Meine diesjährigen Osternester werden mit sehr schlichten Anhängern schick gemacht, die ihr euch hier selbst ausdrucken könnt. Die Eierchen, die an unseren Osterstrauch kommen sind ebenfalls sehr schlicht. Mit nur einem Färbeblatt hab ich viele verschiedene Farbtöne und Effekte erzielt und anschließend auf ein paar Einzelne nur noch etwas geschrieben – fertig warn die Hübschen!
Weiterlesen „Oster-Freebie für euer Nestchen“

Lilarübenkuchen – Rüblikuchen mal anders

Lilarübenkuchen – Rüblikuchen mal anders

DSC_4231

Hey ihr Lieben, ich hoffe euer Start in eine neue Woche war genauso sonnig wie der meine. Da nun „endlich“ Osterferien sind, gibt es endlich mal wieder etwas für euch hier aufm Blog. Die düstere Stimmung auf dem Bild lässt es zwar kaum vermuten, aber heute gibts vielleicht etwas für eure Ostertafel. Mal was anderes, denn der dunkel lila farbene Kuchen lässt es kaum vermuten, aber tatsächlich: es ist ein Rüblikuchen. Allerdings nicht mit den herkömmlichen Gelberüben, sondern mit den fast schwarz aussehenden Karotten. Erst geschält zeigten sie ihre wunderbar violette Farbe.

Weiterlesen „Lilarübenkuchen – Rüblikuchen mal anders“

Espresso-Gugl mit Schuss und viele bunte Kapseln [KOOPERATION]

DSC_0164

Wunderschöne Ostern ihr da draußen! Habt ihr einen schönen Tag mit euren Liebsten verbracht und mächtig viele Ostereier gefunden? Also ich für meinen Teil kann wirklich nicht meckern und habe einen wunderbaren Tag in der Heimat verbracht.
Dort gabs nicht nur leckeren Kuchen, sondern auch mächtig guten Kaffee und damit ist bei mir schon die halbe Wette gewonnen. Ein Tag, der ohne guten Kaffee beginnt, kann schon fast kein guter Tag mehr werden und umso besser fand ich es, als mir die liebe Jana eine Email schrieb und mich fragte, ob ich für sie denn mal die neuen Senseo Capsules ausprobieren würde. Dass man mich hierzu nicht zweimal bitten muss, muss ich euch ja kaum erzählen und so willigte ich natürlich ganz begeistert ein.
Weiterlesen „Espresso-Gugl mit Schuss und viele bunte Kapseln [KOOPERATION]“

Schnelle Ostern: Hehna im Glas

DSC_1032
Hallo meine Lieben, habt ihr auch den wunderbaren Tag genossen und das tolle Wetter ausgenutzt? Ich schon auch und zwar in der Heimat und weil’s gar so schön war, auch gleich mal die Dinge übern Haufen geworfen, die ich eigentlich so für heute vorhatte.
Bis zum Ostersonntag sollte es nämlich nun fast jeden Tag einen Post passend zum Osterfest geben. Und weil man tun sollte, was man sich vorgenommen hat, schreib ich heute einfach mal etwas später und vielleicht auch ein wenig kürzer, da ich zu allem Überfluss über das iPad bloggen muss. So ist das, wenn man seinen Kram immer überall verteilt und das Ladekabel für den Laptop dann in der Heimat liegen lässt.
Weiterlesen „Schnelle Ostern: Hehna im Glas“

Ostergugl mit Eierlikör und Heidelbeeren

DSC_1112
Ihr Lieben, der Frühling ist da und endlich kann man, ganz ohne Jacke, draußen in der Sonne hüpfen. Wunderschöne Veilchen sind auf dem Balkon eingezogen und freuen sich ebenfalls über die Sonnenstrahlen. So verkraften sie hoffentlich ein wenig besser, dass sie heute ein wenig für euch gerupft wurden.
Heute gibts nämlich nicht nur einen leckeren Ostergugl, sondern auch noch kandierte Veilchen für euch.

Weiterlesen „Ostergugl mit Eierlikör und Heidelbeeren“

Frühling im Glas und ein Osternest für Eilige

DSC_0837

Ihr Lieben, wurdet ihr auch schon von euren Frühlingsgefühlen übermannt und habt ganz trunken die gefühlt ersten Sonnenstrahlen genossen? Mal ehrlich, wer genau hingesehen hat, konnte schon vor einiger Zeit die ersten Frühlingsboten entdecken und auch die Sonne hat sich dieses Jahr schon einige Male blicken lassen. Und dennoch wollen wir alle mehr davon! Damit uns Rückschläge wie mieses Wetter und bittere Kälte nicht ganz so treffen, gibts heute etwas Frühling für zuhause, dem es ganz egal ist, was da draußen vor unseren Fenstern so los ist!
Weil man bald schon wieder an Ostern denken kann und ich festgestellt habe, dass ein paar von euch momentan bei meinen Osterbeiträgen von letztem Jahr vorbei geschaut haben, gibts zusätzlich noch einen Hasen im Glas.

Weiterlesen „Frühling im Glas und ein Osternest für Eilige“

Ostergrüße aus der Küche

Wunderschöne Ostern ihr Lieben! Da ja nur noch ein wenig Zeit vergeht, bis Ostern wieder vorbei ist, nutze ich noch einmal die Gelegenheit um euch einen kleinen Ostergruß aus meiner Küche zu schicken.  Zu Ostern gibt es bei uns diesmal einen Ricotta-Eierlikör-Hupf mit einem kleinen Zuckernest. Ricotta weil der Kuchen dann super saftig ist und einen tollen Geschmack zaubert. Eierlikör weil ich hier ein paar Eierschnapsholics um mich herum habe und vor allem auch, weil Verpoorten so lieb war und mir ein Testpaket zugeschickt hat, was natürlich gleich genutzt wurde. Der Hupf ist in der Zubereitung easy peasy, das Nest…naja, ich hab mir gefühlte 20mal die Finger verbrannt und danach hat die Küche wie ein Schlachtfeld ausgesehen. ABER mit ein bisschen Übung gelingt auch das!

Bild


Weiterlesen „Ostergrüße aus der Küche“

Gefüllte Häschentüten zu Ostern

Bild
Noch genau einen Tag, dann heißt es für mich: Osterferien! Und da dieser letzte Tag und auch die andere Arbeitszeit ohne die lieben Kolleginnen nur halb so schön wäre, hab ich den beiden kleine Häschentüten gepackt.
Hierfür habe ich schon vor längerer Zeit die Tüten bei Depot besorgt und in die obere Hälfte der Tüte zwei Häschenohren geschnitten. Außerdem habe ich aus schönem Papier „Häschenlöffel“ ausgeschnitten. Ich hoffe ihr wisst, was ich mit „Hässchenlöffeln“ meine, mir ist gerade kein besserer Begriff für die Häscheninnenohren eingefallen. Weiterlesen „Gefüllte Häschentüten zu Ostern“

Häschengirlande – ein bisschen Ostern gefällig?

Wunderschönen Montag meine Lieben, das Stoffhäschen hängt und macht die Wohnung schon etwas bunter! Da ich jedoch schon im letzten Post über die unbedingte Notwendigkeit von Osterdeko geschrieben hab, wundert es wahrscheinlich niemanden, dass das Häschen für die Tür längst nicht alles war.

Bild

Vom Drang, Stoffe zu horten, hab ich euch ja bereits erzählt. Und ich muss euch beichten: das war noch nicht alles. Papier! Papier ist auch so ne‘ ganz eigene Sache. Es gibt einfach soviel schönes davon und so kann ich da leider auch ganz oft nicht widerstehen und muss es einfach haben. Damit ich in mein kleines Kämmerchen neuen Papiervorrat räumen kann und dieses Vorhaben vor allem rechtfertigen kann, weil ich schließlich „fast“ nix mehr hab, muss natürlich etwas von dem „Altem“ weg. Weg heißt in diesem Fall Osterdeko basteln und zwar eine Hasengirlande fürs Büro, damit sich die Jungs wieder über Mädchenkram beschweren können. Weiterlesen „Häschengirlande – ein bisschen Ostern gefällig?“