Frühling im Glas und ein Osternest für Eilige

DSC_0837

Ihr Lieben, wurdet ihr auch schon von euren Frühlingsgefühlen übermannt und habt ganz trunken die gefühlt ersten Sonnenstrahlen genossen? Mal ehrlich, wer genau hingesehen hat, konnte schon vor einiger Zeit die ersten Frühlingsboten entdecken und auch die Sonne hat sich dieses Jahr schon einige Male blicken lassen. Und dennoch wollen wir alle mehr davon! Damit uns Rückschläge wie mieses Wetter und bittere Kälte nicht ganz so treffen, gibts heute etwas Frühling für zuhause, dem es ganz egal ist, was da draußen vor unseren Fenstern so los ist!
Weil man bald schon wieder an Ostern denken kann und ich festgestellt habe, dass ein paar von euch momentan bei meinen Osterbeiträgen von letztem Jahr vorbei geschaut haben, gibts zusätzlich noch einen Hasen im Glas.

Continue reading „Frühling im Glas und ein Osternest für Eilige“

Frühlingssünden – ein leckeres KaZiMa-Törtchen

„Das schlimmste am Montag is, dass de hoibe Welt wuislt dass Montag is.“ und da ich natürlich auf gar keinen Fall ein Wuisler sein möchte, hab ich beschlossen, dass Montag ein klasse Tag zum produktiv sein ist und starte mit vollem Elan um euch hier mal wieder etwas bieten zu können.

Den Meisten von euch wird es ja schon aufgefallen sein, ich bin im Oster- bzw. Frühlingswahnsinn und habe deshalb ein feines Frühlingstörtchen für euch, was auch prima zum Osterfest passt. Kurz: es ist ein KaZiMa-Törtchen. Lang: es ist ein Karotten-Zitrone-Mascarpone Törtchen. Die Idee dazu kam mir schon vor längerer Zeit, da ich 1.total auf Karottenkuchen stehe, 2.jedesmal bei den vielen Zitronen- und Orangenbäumchen meiner Eltern darüber nachdenke, was man denn alles aus diesen leckeren Früchten anstellen kann und 3.ganz einfach: leere Eierschalen brauche. Naja und irgendwie entstand dann dieses kleine leckere Törtchen, dessen Zubereitung ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte.

Bild

Continue reading „Frühlingssünden – ein leckeres KaZiMa-Törtchen“