Ostergugl mit Eierlikör und Heidelbeeren

DSC_1112
Ihr Lieben, der Frühling ist da und endlich kann man, ganz ohne Jacke, draußen in der Sonne hüpfen. Wunderschöne Veilchen sind auf dem Balkon eingezogen und freuen sich ebenfalls über die Sonnenstrahlen. So verkraften sie hoffentlich ein wenig besser, dass sie heute ein wenig für euch gerupft wurden.
Heute gibts nämlich nicht nur einen leckeren Ostergugl, sondern auch noch kandierte Veilchen für euch.

Continue reading „Ostergugl mit Eierlikör und Heidelbeeren“

Sonntagsrezept: Erdbeertraum mit Schuss

Bild

Sie ist endlich da, die überdimensionale Erdbeere am Straßenrad auf dem Weg in die Heimat. Der gut gelaunte ältere Herr, der mit den saftigen roten Beeren dealt, mit ihr. Ich sags euch, bei so guter Laune die der Herr immer hat, kauft man gerne ein paar Kilo und sammelt Erdbeerstempel für eine leckere rote Prämie.
Von den Erdbeeren inspiriert, entstand dieses Wochenende ein kleines rot-weißes Törtchen auf dem Tisch, dass ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte.

Continue reading „Sonntagsrezept: Erdbeertraum mit Schuss“

Muttertag – a beschwipstes Törtchen für die Mama

Schönen Donnerstag euch Allen! Zurzeit ist so viel geboten, dass nur noch wenig Zeit zum geliebtem Bloggen bleibt. Auch am Wochenende gehts wild her, ich packe meine Horde und fahre mit ihnen auf eine Berghütte im Allgäu. Beschaulich, neben einer Weide voller Kühe und mit einem einzigartigen Blick in die Ferne, werde ich mich mit Fußball“fach“gesprächen und den nie aufhörenden Krisen mit dem weiblichen Geschlecht beschäftigen. Wenn ich trotz der vielen Landluft, die ich als Neumünchnerin schließlich fast nicht mehr gewöhnt bin, Sonntags noch klar denken kann, gebührt dies an diesem besonderen Tag natürlich meiner lieben Mama. Denn wir wissen ja alle, das am Sonntag Muttertag ist. Und auch wenn viele der Meinung sind, dass dieser Tag von der Blumen- und Pralinenindustrie als Geschäftsidee aus dem Boden gestampft wurde, bin ich anderer Ansicht. Tatsächlich wurde der Muttertag 1922 von der Blumenindustrie etabliert und es wurde mit dem Slogan „Ehret die Mutter“ geworben. Der Ursprung des Tages ist jedoch ein Anderer und auf die früheren Frauenbewegungen zurückzuführen. Es sollte ein Ehrentag für Mütter werden, an dem sie für all ihre Mühen geehrt wurden. Als Begründerin des Muttertages wird heute Anna Jarvis gesehen, die als amerikanische Frauenrechtlerin bekannt wurde. Wie schon gesagt, da ich beim Kühe schubsen im Allgäu sein werde, kann ich meine liebste Mama nicht drücken, aber wer weiß, vielleicht kommt ja doch eine klitzekleine Überraschung als Entschädigung in der Heimat an diesem Tage an. Für die jenigen unter euch, die von Blumen absehen oder noch etwas selbst gemachtes vorbereiten wollen, hätte ich etwas Süßes für eine beste Mama der Welt.

Bild
Continue reading „Muttertag – a beschwipstes Törtchen für die Mama“