Ein bisschen Schokolade und eine Nusstarte

Über München lacht die Sonne und der Wind pfeift über den Hof. Während die Sonne die Backerl schön wärmt, kommt der Wind schon recht frisch daher und irgendwie riechts a bisserl nach Herbst. Die Schwammerl sprießen im Wald, die Kürbisse liegen am Straßenrand und die Herbstrezepte liegen schon bereit. Doch bevor der Kürbis dran glauben muss, ist heute erstmal noch eine Beere dran, die von Juli bis August Hochsaison hat und hier in München ganz frisch auf dem Feld gepflückt werden kann. Die Rede ist von den kleinen Blauen, die die Zunge so wunderbar dunkellila färben und auch in übertriebener Menge nicht an Bauchweh denken lassen. Meine liebe Mama persönlich hat dieses Gerücht eindrucksvoll widerlegt und vertilgte während der Heimfahrt vom Feld schon die Hälfte der Ernte. Ein paar der Blaubeeren sind dann doch übrig geblieben und durften ein paar schokoladige Nusstartes schmücken. 

DSC_0956

„Ein bisschen Schokolade und eine Nusstarte“ weiterlesen