Cashew-Ecken

dsc_3371-2


Hey ihr Lieben, eine Zeit lang war es viel zu ruhig hier auf „a Briefal fiar Dahoam“. Vielleicht kennt ihr das auch? Jede Menge Pläne, Ideen, Verantwortung und einen Vollzeitjob. Alles kein Problem…wäre da nur nicht diese Zeit, die den Tag begrenzt. Aber hey, ich will hier ja nicht auf hohem Niveau jammern, sondern euch was leckeres zeigen. Heute gibt es leckere Cashew-Ecken die eure roten Blutkörperchen tanzen lassen.

Was ihr für die Runtermacher braucht:

Für den Mürbeteig
250g Butter
120g Zucker
Mark von einer Vanilleschote
360g Mehl

Für den Belag
350g Aprikosenmarmelade
400g Nüsse (in meinem Fall waren es Cashewnüsse und Haselnüsse)
200g Zucker
100g Sahne
200g Butter
100g Schokolade

Alle Zutaten für den Mürbeteig schnell miteinander verkneten und in eine Folie wickeln. Anschließend für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank geben und ruhen lassen.
Euren Ofen auf 180°C vorheizen. Den Teig auf einem Backblech gleichmäßig ausrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Für ca. 18 Minuten in den Ofen damit.

dsc_3381-2
Die Marmelade kommt auf den Boden und wird darauf glatt gestrichen. Die Nüsse rösten, bis sie aromatisch duften. Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen. Mit Sahne ablöschen und Butter unterrühren. Sobald die Masse karamellisiert ist, die Nüsse unterrühren. Die Masse nur noch auf dem Boden verteilen und noch einmal 10 Minuten in den Ofen damit. Die Schokolade wird nachdem die süßen Ecken abgekühlt sind, über einem Wasserbad geschmolzen und über die Nüsse gegeben.
In Ecken geschnitten, ist das süße Gebäck schon fertig zum Probieren.

Lasst mich wissen, ob euch die kleinen Ecken so gut schmecken wir mir! Habt einen tollen Tag ihr Lieben.

Sonja

dsc_3386-2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s