Zuckersüßes Valentinstagsgeschenk

Heute gibt es was herziges für euch! Herzig, schokoladig, etwas nussig und auch ein wenig fruchtig. Für Valentinstag, gute Freunde oder für dich zum selber naschen.

DSC_1181

Die Herzen eignen sich wunderbar als fünf vor zwölf Geschenk, da sie ruck zuck gemacht sind. Mengenangaben kann ich euch leider keine geben, da diese natürlich je nach Größe eurer Förmchen variieren. Ich habe für meine drei kleinen Herzen 125g Kuvertüre genommen, wollte die späteren Schokoladenherzen allerdings auch etwas dicker haben.

Alles was ihr dazu braucht:
Plätzchenausstecher
Backpapier
eine feste Unterlage
Kuvertüre
je nach belieben Nüsse oder getrocknete Früchte
(in meinem Fall kandierte Kokosnuss, getrocknete Cranberries, Pistazien, Haselnuss, Haselnusskrokant)

DSC_1164
Die Schokolade wird über einem Wasserbad geschmolzen, die Schokolade nicht zu heiß werden lassen, lieber etwas langsamer schmelzen lassen.
Auf eure Unterlage (ich habe einfach ein kleines Schneidebrett genommen) könnt ihr nun euer Backpapier befestigen, dazu einfach an den Ecken umknicken. Die Ausstecher darauf platzieren und die geschmolzene Schokolade in die Förmchen füllen.

DSC_1175
Anschließend einfach nur noch mit euren zerkleinerten Früchten und Nüssen verzieren und gut abkühlen lassen. Fertig abgekühlt könnt ihr die Herzen dann letztendlich aus der Form drücken. Noch ein wenig liebevoll verpackt, mit einer Nachricht voller lieber Worte verschönert und dann können die leckeren Kleinigkeiten schon vergeben werden.

DSC_1189
Vielleicht konnte ich euch ja ein wenig für dieses kleine Last-Minute-Geschenk begeistern, dass nicht nur zu Valentinstag gut ankommt. Habt ein wunderbares Wochenende ihr Lieben!

DSC_1201

5 Kommentare zu „Zuckersüßes Valentinstagsgeschenk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s