Häschengirlande – ein bisschen Ostern gefällig?

Wunderschönen Montag meine Lieben, das Stoffhäschen hängt und macht die Wohnung schon etwas bunter! Da ich jedoch schon im letzten Post über die unbedingte Notwendigkeit von Osterdeko geschrieben hab, wundert es wahrscheinlich niemanden, dass das Häschen für die Tür längst nicht alles war.

Bild

Vom Drang, Stoffe zu horten, hab ich euch ja bereits erzählt. Und ich muss euch beichten: das war noch nicht alles. Papier! Papier ist auch so ne‘ ganz eigene Sache. Es gibt einfach soviel schönes davon und so kann ich da leider auch ganz oft nicht widerstehen und muss es einfach haben. Damit ich in mein kleines Kämmerchen neuen Papiervorrat räumen kann und dieses Vorhaben vor allem rechtfertigen kann, weil ich schließlich „fast“ nix mehr hab, muss natürlich etwas von dem „Altem“ weg. Weg heißt in diesem Fall Osterdeko basteln und zwar eine Hasengirlande fürs Büro, damit sich die Jungs wieder über Mädchenkram beschweren können.

Bild

Bild

Was ihr dazu braucht:
Schere
Cutter
Papier
Bänder (pro Girlande ca. 1m)
Bastelkleber
Watte
Hasenschablone

Bild

Eine Hasengirlande besteht in meinem Fall aus fünf Häschen, die ich jeweils aus einem anderen Papier ausgeschnitten habe. Dafür mit der Schablone erstmal die Hasen aufzeichnen und anschließend ausschneiden. Ist das erledigt, dann kommt die Watte ins Spiel. Etwas Watte zu einem Hasenschwänzchen formen und mit Hilfe des Bastelklebers in die Mitte des unteren Teils von dem Hasen kleben. Gut trocknen lassen und als nächstes mit dem Cutter in die Hasenohren einen senkrechten Schnitt von ca. 2cm schneiden. Hier kommt anschließend das Band hindurch. Auf das Band können natürlich individuell viele Hasen aufgefädelt werden, je nach Lust und Laune. Anstatt der Hasen, kann man natürlich auch die Form von Eiern oder Hühnern aus dem Papier ausschneiden.

Bild

An Fenstern oder wie bei mir zwischen zwei Blumen, sieht das Ganze wirklich wunderbar aus und bringt eine wenig Ostern in die Wohnung.

Bild

3 Kommentare zu „Häschengirlande – ein bisschen Ostern gefällig?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s