…wenn Reisende nach Hause kommen

Foto 5
Orte, Musik, Menschen, Gerüche, Dinge…es gibt so viel, was an Dahoam erinnern kann. Vor Kurzem hab ich mich mit einem alten Freund unterhalten, einem reisenden Freund. Folgt man seiner Chronik ist er eigentlich ständig unterwegs. Das Sympathische an ihm ist, dass er genauso gerne heim kommt wie ich (unter anderem, wir wollen mal nicht so sein).


Foto 4
Als wir uns unterhielten, stellten wir fest, dass es für Hiesige wohl einen Ort nach einer Reise gibt, an dem man genau weiß, dass man endlich Dahoam angekommen ist: der Irschenberg. Jeder kennt ihn, der ein oder andere hasst ihn im Winter, aber die meisten wissen ihn wohl sehr zu schätzen, weil er ein gewisses Gefühl von Heimat vermittelt und man oben angekommen, einfach mal durchatmen und in die Berge blicken kann.
Foto 3
Ehrensache, dass auch ich schon einige Zeit dort „oben“ verbacht hab. Früher mit Freunden im Gras liegend, heute mit Mama und Freund auf einem Bankerl sitzend. Mit dabei natürlich auch unser Fellkneul, auch er weiß die schöne Aussicht sehr zu schätzen, wie man sieht.
Foto 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s